Kontaktanfrage

Füllen Sie die Felder aus.
Wir werden uns schnellstmöglich
bei Ihnen melden!





Wann sind Sie erreichbar?

Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung meiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwendet werden. Ich erkenne die Datenschutzbestimmungen der Alster-Klinik Hamburg GmbH an.


Auch Frauen sind vom Erblich verursachten Haarausfall betroffen. Jennifer Aniston bekannte in der Bild, Angst vor Onkel Kojaks Glatze zu haben. Laut Ihrer Stylistin gehen Jennifer die Haare aus. Sie lasse sich deshalb Wachstum- und Stimulierungsstoffe in die Kopfhaut einmassieren.

Tatsächlich gibt es gerade bei Frauen gute Chancen mit einer Mesotherapie oder der Eigenblutbehandlung (PRP) den Haarausfall in Grenzen zu halten. Die Behandlungen sind weitaus günstiger als eine Haartransplantation und sollten auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden.
Wir beraten Sie gerne hierzu.

Qualitätssiegel der Alster Klinik in Hamburg

Bewertung wird geladen...
Qualitätsmanagementsystem
my Body Qualitätssiegel